Das JUNA-Projekt

Unsere Fruchtgetränke tragen dazu bei, kolumbianischen Kleinbauern und ihren Familien neue Märkte zu erschließen und ein nachhaltiges Einkommen zu sichern. Wir bei JUNA fühlen uns in unserem unternehmerischen Handeln verpflichtet, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten, besonders in den ländlichen Regionen, aus denen die natürlichen Zutaten unserer Produkte stammen.

Lulo

JUNA arbeitet mit seinen Partnern in Kolumbien zusammen, landwirtschaftliche Anbaumethoden zu verbessern und zu zertifizieren, Bauernverbände und deren Wirtschaftsräume zu stärken und dabei auch eine vollständige Rückverfolgbarkeit der Produktionskette zu erreichen.

Von Anfang an legen wir Wert darauf, einen Teil unseres Umsatzes in das JUNA-Projekt zu investieren. Für jede verkaufte Flasche gehen 5¢ in den JUNA-Projekt-Fonds.

Mora

Das JUNA-Projekt ist ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit und Vision und stellt eine langfristige Verpflichtung unseres Unternehmens dar. Neben einem positiven gesellschaftlichen Beitrag streben wir danach, das Angebot der Früchte zu vergrößern und zu verbessern. Sie sind die wichtigsten Zutaten unserer Produkte.

Wir haben bereits eine solide Partnerschaft mit einer ersten Gruppe von Früchteanbauern in Pachavita, Kolumbien, aufgebaut.

Weitere Infos…