Leitlinien

Das JUNA-Projekt unterliegt den folgenden Leitlinien:

  • Partnerschaftlicher Ansatz durch Zusammenarbeit mit Verbänden und Kommunen
  • Langfristiges Engagement des Unternehmens und seiner Mitarbeiter
  • Anspruchsvolle, aber gleichzeitig realistische Ziele
  • Klare Zielsetzungen, Zeitpläne, Monitoring & Evaluierung
  • Sorgfalt und Transparenz beim Kommunizieren des Projekts gegenüber der Öffentlichkeit und Dritter
  • Flexibilität bei der Erweiterung, Anpassung und Diversifizierung des Projekts mit Rücksicht auf die Entwicklung des Unternehmens, der Bedürfnisse von Partnern, sowie auf Erfahrungswerte
  • Enge Verbindung zwischen Projektinhalt und dem gewerblichen Tätigkeitsbereich des Unternehmens